Literatur zum Lesen
Die Literarische Gesellschaft Salzgitter e.V. stellt sich vor

Aktuelles


26. Mai 2024, 15.00 Uhr
Kästners Zeitgenossen
Mühlengarten des Städtischen Museums Schloss Salder


5. Juni 2024, 19.00 Uhr
Text, die mit „Das“ beginnen
„Zeit zum Zuhören“-Veranstaltung
Stadtbibliothek Salzgitter-Lebenstedt

Wir über uns

Unsere Publikationen

Das Literaturbüro im Fachdienst Kultur der Stadt Salzgitter und die Literarische Gesellschaft Salzgitter e.V. haben jetzt im Verlag „Die kleine Alternative“ die ausgewählten Texte ihres Schreibwettbewerbs „Über den Tellerrand“ herausgegeben.

Weiter lesen

Die Literarische Gesellschaft Salzgitter e. V. lädt ein zur Teilhabe am literarischen Leben im Jahr 1921.

Weiter lesen



Einer der Höhepunkte im literarischen Leben der Stadt Salzgitter ist der gemeinsam von der Literarischen Gesellschaft Salzgitter e. V. und dem Literaturbüro der Stadt Salzgitter veranstaltete Chanson- und Kabarettnachmittag. 2021 coronabedingt ausgefallen und 2022 von Februar auf Mai verschoben, konnte er dann endlich wieder stattfinden.

Die Salzgitter Zeitung berichtete am 24. Mai: Durchaus viel Feinsinniges hatten die vier Protagonisten für ihr literaturbewusstes Publikum im Gepäck. (...) „Es war vor zirka 100 Jahren – Chansons und Kabarett-Texte aus der Nachkriegszeit brachte die ‚Goldenen Zwanziger‘ zurück. Die literarisch durchaus unterhaltsame, aber politisch auch angespannte Zeit zwischen den Weltkriegen führte zu spitzen Worten und frechen Texten.“